Kunststofffüllung / Composite in unserer Zahnarztpraxis

Kleinere Zahndefekte ästhetisch kompensieren

Kunststofffüllung (Composite) für den ZahnComposite ist ein zahnfarbener Werkstoff, der zu ca. 20% aus Kunststoff und zu etwa 80% aus feinsten Glasteilchen besteht.

Bei der Verarbeitung wird Composite zunächst nach Anätzung von Schmelz und Dentin mit der Zahnhartsubstanz verklebt. Daraufhin wird die Kunststofffüllung unter Lichthärtung geschichtet weiterverarbeitet. Auf diese Weise können Zahndefekte im Front- und Seitenzahnbereich mit begrenzter Ausdehnung formstabil und langlebig versorgt werden.

Zahnarztpraxis und Kieferorthopäde in München für makellose Zähne