Glasionomerzement in der Zahnarztpraxis

In unserer Zahnarztpraxis ein Provisorium und Schutz auf Zeit

Glasionomerzement ist ein weißlich-gelber mineralischer Zement, der als quecksilberfreier Werkstoff speziell für die zahnärztliche Anwendung entwickelt wurde.

Dieses Füllungsmaterial hält chemisch an der Zahnhartsubstanz. Es hat eine geringere Bruch- und Biegefestigkeit als Kunststoff und zeigt eine größere Abrasion, daher ist seine Haltbarkeit begrenzt. Glasionomerzement wird deshalb im Wesentlichen für provisorische Füllungen oder für Milchzahn-Füllungen verwendet.

Zahnarztpraxis und Kieferorthopäde in München für makellose Zähne